Nein danke, ich zahle nicht!

Mittwoch, 08. November 2017 - 15:35 Uhr  |  Kategorie: Leben

Ich muss ja ehrlich zugeben das ich noch nie GEZ oder neustens auch Beitragsservice gezahlt habe. Das liegt aber einmal daran das ich seit nunmehr 10 Jahren kein Deutsches TV konsumiere und auch daran das ich es nicht einsehe für den Mist der da läuft auch noch zu zahlen. Vor 2013 war es so das nur wer ein Gerät hat auch zahlen musste oder es gab regelungen sich zu befreien z.B. man ist Taub oder Stumm.

Aufkleber der Aktion: GEZ - Ich zahle nicht!Jedoch ist es nach 2013 so das jeder den Beitrag leisten muss und man schon Taubstumm sein muss um der Zahlung zu entgehen. Wie ich finde ist das eine Frechheit. Da ich mich aber von diesem System weder ausnehmen noch verarschen lasse nutze ich meine Rechtlichen möglichkeiten. Die erste ernst zu nehmende Post kam irgendwann 2014 in meinem Briefkasten angeflattert. Bereits Anfang 2015 kam der erste Festsetzungsbescheid gegen den ich auch Wiederspruch einlegte. Ende 2015 dann der zweite. Hier Wiedersprach ich auch wieder fristgerecht. Dann passierte lange erstmal nichts...

Im Oktober 2017 bekam ich dann eine förmliche Zustellung vom NDR-Beitragsservice in Hamburg zugesannt. Unabhänig davon ob die überhaupt förmliche Zustellungen versenden dürfen beinhaltete der Brief den 7 Seitigen Wiederspruchsbescheid des Mitteldeutschen Rundfunks. Für mich war nicht nur das Maß voll sondern ab jetzt auch endlich die Möglichkeit gegen den Rundfunkbeitrag zu Klagen. Wenige Tage später verfasste ich also meine Klage.

Aktuell warte ich also auf eine Antwort vom Verwaltungsgericht. Wie auch schon bei der Persönlichkeitsentwicklung krazt man erst ein wenig an der Oberfläche und aufeinmal öffnet sich ein ganzes Loch mit neuem Wissen. So auch wenn man sich über die GEZ / den Beitragsservice informiert. Da ich wirklich jedem nahe legen kann diesen Beitrag nicht zu bezahlen und aktiv etwas dagegen zu machen möchte ich hier einfach mal ein paar Links zum selber Informieren hinterlassen:

  1. www.gez-abschaffen.de
  2. www.macht-steuert-wissen.de
  3. www.gez-boykott.de
  4. www.rundfunkbeitragswiderstand.de

Zu guter letzt noch zwei Bücher welche mich in meinem Kampf gegen den Rundfunkbeitrag unterstützen:

  1. Bernds Kampfbüchlein: Erste Hilfe bei schweren Konflikten
  2. Die GEZ-Lüge

Weitere Links findest du auch in meiner Linksammlung.


Zurück zur Übersicht

Content

Meine Geschichte über's Flirten jetzt als Buch!

Lerne wie du Frauen auf der Straße ansprichst und sie verführst.

Erfahre wie einfach es ist sich zu sozialisieren um tolle Frauen kennen zu lernen.

Lies die ersten 8 Kapitel aus "Ich 2.0 - Vom Nerd zum Ladiesman" komplett kostenlos!